Unique Style

Di - Fr:12.00 - 19.30 Uhr
Sa:11.00 - 16.00 Uhr
⁄ ⁄  Montag Ruhetag   ⁄ ⁄

05241 / 233 45 51

Di - Fr:12.00 - 19.30 Uhr
Sa:11.00 - 16.00 Uhr
⁄ ⁄  Montag Ruhetag   ⁄ ⁄

05241 / 998 06 36

Häufige Fragen zum Thema Tattoo

Was sind Tattoos überhaupt?

In erster Linie sind Tattoos ein dauerhafter Schmuck in der Haut. Was jemanden dazu bewegt, sich tätowieren zu lassen, ist völlig unterschiedlich. Sei es, weil man etwas damit verbindet, oder um einem Trend zu folgen.

Tun Tattoos weh?

Ja! Da Tattoos mit Nadeln unter die zweite Hautschicht gestochen werden, ist es immer schmerzhaft. Wie schlimm es der Kunde wahrnimmt, ist vom Kunden und der Körperstelle abhängig. Auch die Größe des Bildes und die Zeit spielen eine Rolle.

Kann man betäuben?

Nein! Um die Haut wirklich zu betäuben, müsste diese örtlich narkotisiert werden! Aber das ist nur einem ausgebildeten Anästhesisten erlaubt und ist für ein Tattoo völlig überflüssig. 

Von Salben aus der Apotheke ist vollkommen abzuraten, da diese die Haut aufschwemmen und auch nur kurz helfen! Darunter leidet die Qualität der Farben und es wird nur schlimmer.

Welche Stelle besser nicht?

Wir raten dazu, sich nicht nur das Motiv, sondern auch die Stelle am Körper gut zu überlegen und auch mögliche Nachteile nicht außer Acht zu lassen. Gerade Stellen wie Hände oder Hals sind nicht ohne Risiko!

Diese Stellen sollte man nur dann in Betracht ziehen, wenn man fest im Berufsleben steht, es mit dem Arbeitgeber abgeklärt hat und schon Tattoos an anderen sichtbaren Körperstellen hat (lerne damit zu Leben).

Kann etwas schief gehen?

Ja! Wenn der Tätowierer unqualifiziert ist, kann die Ausführung schlecht werden oder die Haut sogar vernarben! Arbeitet dieser nicht steril, kann es auch zu schweren Erkrankungen kommen! (Aids, Hepatitis, Leber- oder Nierenschäden, usw.)

Andererseits ist es aber auch unbedingt erforderlich, still zu halten und sich an die Pflegehinweise zu halten, um das optimale Ergebnis zu erhalten.

Seht euch das Studio ganz genau an! Achtet auf Fotos und lasst euch beraten! Geht auf jeden Fall in ein Studio und nicht zu jemandem nach Hause, denn meistens gilt: Ein gutes Tattoo ist nicht billig und ein billiges Tattoo ist nicht gut!

Termine

Wenn Sie sich für ein Tattoo bei uns entscheiden, bitten wir Sie, um einen Termin zu vereinbaren, zu uns in das Studio zu kommen. Sie müssen über 18 Jahre alt sein und eine Anzahlung leisten.